hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Klinikfusion

10.02.2016

 

Kreistagssitzung am 22.02.2016

Eilantrag der Wählergemeinschaft DIE LINKE. Main-Taunus

Betr.: Qualität der Versorgung und Zeitplan der Kliniken FMT gefährdet?

 

Der Kreistag möge beschließen:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, kurzfristig in einem aktuellen Bericht zum Weggang von Chefärzten, deren Ursachen und den Hindernissen bei der Einhaltung des Zeitplanes für den Zusammenschluss unter dem Dach der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH Stellung zu nehmen.

Begründung:

Wie die regionale Presse berichtet ,hat der Weggang des Chefs der Kardiologie Gründe die befürchten lassen, dass sich die Qualität der medizinischen Versorgung, entgegen der Versicherung des Landrates, verschlechtern könnte. Weiter ist zu befürchten, dass Patienten zu anderen Kliniken abwandern.

Weitere Begründung erfolgt mündlich

 

Beate Ullrich-Graf Fritz-Walter Hornung

 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 24 Feb 2016
Zuletzt geändert am: 24 Feb 2016 um 10:28 AM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...