hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Kreistag ausgetrickst

 

Bezug : Presseinformation der Kreiskliniken und Berichte

in der Regionalpresse

 

LESERBRIEF

 

Kreistag ausgetrickst.

 

Alle waren dafür, bis auf die Abgeordneten der Wählergemeinschaft die LINKE MTK.

Das Schnäppchenangebot Klinik Hofheim: 20 Mio vom Kreis, 30 Mio vom Land.

„Man muß den Löffel hinhalten, solang es Brei regnet!“ Ein beliebter Ausspruch von Ex-Landrat Gall. Offensichtlich war der Löffel nicht groß genug, wie jetzt die Öffentlichkeit erfährt. Nochmal 10 Mio muss der Kreis drauflegen. Damit erhöht sich die Kostenlast des Kreises am Neubau der Hofheimer Klinik um glatte 50%. Und keiner hat`s angeblich gewusst. Doch, so hoffe ich, zumindest einige. Klinik-Geschäftsführer Kaltenbach, nachdem er sich in seine neue Aufgabe eingearbeitet hatte. Und doch wohl die Spitzen des Kreises. Denn, so Herr Kaltenbach, “die 10 Mio. seinen keine Baukosten in dem Sinne“. In welchem Sinne dann? Es gibt bekanntlich ein Regelwerk für die Kostenermittlung von Hochbauten – die DIN 276. Darunter gibt es die Kostengruppen „Grundstück“ und „Herrichten und Erschließen“. Das umfasst alle Kosten.Also auch die genannten Kosten für „Planung, Abriss des Altbaus und Erstellung von Baugrube und Bodenplatte“. 10 Mio. „Vorlaufkosten“ sind eine Wortschöpfung aus dem Reich des Vernebelns von Fakten.

Die Pressestelle der Kliniken schreibt am 12.07.2011: “Die Differenzkosten in Höhe von 20 Mio Euro werden von den Kliniken und ihrem Träger übernommen“. Was nicht geschrieben wird: Daẞ noch mal zusätzliche Differenzkosten in Höhe von 10 Mio. anfallen, die von den Kliniken und ihrem Träger übernommen werden müssen.

Wenn das nicht Irreführung der Öffentlichkeit war: Was dann? Diese zusätzlich aufgetauchten Kosten von 10 Mio. Euro müssen vom Kreis getragen werden, also von den Kommunen und deren Bürgerinnen und Bürgern. Und damit steigen deren Steuern und Abgaben. Die Bürgerinnen und Bürger halten keinen Löffel hin – kommen ja doch nur Schulden.

 

 

Carlo Graf

Unterstützer der Wählergemeinschaft die LINKE-MTK


 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 08 Feb 2014
Zuletzt geändert am: 08 Feb 2014 um 10:06 AM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...