hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Luftschlösser bauen

09.02.2196

 

Leserbrief

 

Bezug: Meldungen in der regionalen Presse

Luftschlösser bauen.

Luftschlösser haben eine einzigartige Eigenschaft. Sie benötigen kein Baugrundstück. Diese Überlegung scheint einem SPD-Antrag vom 03.02.2016 zugrunde zu liegen. Die SPD-Kreistagsfraktion fordert ein „Wohnbaubeschleunigungsprogramm“ genauer einen finanziellen Anschub durch Land und Bund und Kreditmarktmitteln.Für Hessen ca 279 Mio EUR. Als Zuschuss und nicht als Darlehen. Vorausgesetzt diese Mittel würden schon morgen in die Kommunen fliessen, sie müssten es in den Tresor legen. Denn Häuser baut man auf Grundstücke, falls man sie hat. Und damit beginnt der Antrag zur Legende zu werden. Die Kommunen haben Jahre, besser Jahrzehnte unterlassen ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden. Sie haben Baurecht geschaffen, also Bebauungspläne aufgestellt für privaten Haus-und Wohnungsbau. Sie haben eben nicht sozialen Wohnungsbau und bezahlbare Wohnungen in kommunaler Regie gebaut sondern Grundstücke an Investoren verscherbelt. Mit der Folge es gibt kaum noch städtischen Grundbesitz. Der Antrag der SPD fordert mehr Geld und unterschlägt den Mangel an Grundstücken. Er unterschlägt die Verantwortlichkeit der Kommunalpolitiker für diese Situation. Auch die der SPD Fraktionen in den Kommunen auch die der SPD dominierten Kommunen. Nötig wäre jetzt: Änderung bestehender Bebauungspläne mit Aufnahme sozialer Wohnbauten, Ausweisung neuer Bebauungspläne, mit der Anwendung unserer Forderung nach mind. 30% Anteil an Sozialwohnungen, Gründung einer kommuneübergreifenden Kreisbaugenossenschaft für die Bautätigkeit im niedrigpreisigen Segment.

Erwerb von Grundstücken durch die Kommunen und deren Bevorratung.

Laut Prognose des Regionalverbands werden 3550 Wohneinheiten bis 2020 benötigt. Zeit, noch knappe vier Jahre.

 

Carlo Graf

Unterstützer der Wählergemeinschaft die LINKE MTK

 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 11 Feb 2016
Zuletzt geändert am: 11 Feb 2016 um 10:19 AM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...