hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
MT-Kreis, Personalkosten explodieren

Bezug : Presseberichte zu „Personalkosten sind explodiert“ im HK
 

LESERBRIEF
 

Besser – kein Mist
 

„Kleinvieh macht auch Mist“ meint der Landrat zu seiner Kosten-Notbremse. Ausgaben
ab 2.500 Euro genhmigt der Chef persönlich. Und hat schon eine halbe Million eingespart.
Wo, wird noch nicht verraten. Und eine Stellenbesetzungssperre ist angeordnet, weil die
Personalkosten explodieren. Stimmt, in der letzten Kreistagssitzung hat eine stattgefunden.
Ein dritter hauptamtlicher Kreisbeigeordneter, jährliche Kostenbelastung bis 600.000 Euro wurde
installiert. Mit den Stimmen von CDU-FDP-FWG. Gegen die Einwände der WG-die LINKE,
wonach vergleichbar große Kreise bestens mit zwei Kreisbeigeordneten auskommen.
890 Bedienstete hat der Kreis, ist das zu viel oder zu wenig? Mich würde interessieren was sagt
der Personalrat. Eins ist sicher, der Aufbau eines Jobcenters mit der Übernahme der Arbeits-
vermittlung hat erheblich Personal gefordert. Daß der Bund seine Förderung auch hier zurück-
fährt, fällt den Zustimmern der Kreiskoalition jetzt auf die Füße. Hätte nicht sein müssen.
Und dann, weil wir schon mal beim Jammern sind, die Tariferhöhung. Plötzlich und unerwartet
eine Tariferhöhung. Der Obergrüne Kündiger wird zitiert der Landrat und der Kämmerer
hätten schlichtweg „vergessen“die Mittel im Haushalt einzustellen.
Von „Vergessen“ kann nicht die Rede sein. Denn da gab es einen Antrag der WG-die Linke,
der da lautet: (mindestens)Inflationsausgleich auch für die nichtbeamteten Beschäftigten
einplanen. Im Kreistag diskutiert und abgelehnt von SPD-CDU-FDP-FWG, dfb, wohl auch schon
„vergessen“?
Die vom Landrat beklagte fehlende eine Million für Tariferhöhungen ist deshalb eine geplante
und keine „Vergessene“. Für die Beschäftigten von Wichtigkeit, denn Herr Cyriax begründet
damit seine Stellenbesetzungssperre.
Alles in allem, soll man den Sparwillen des Landrats loben. Ich denke-nein.
 

Carlo Graf
Unterstützer der Wählergemeinschaft die LINKE-MTK
Hattersheim 07.04.2014


 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 07 Apr 2014
Zuletzt geändert am: 07 Apr 2014 um 7:03 PM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...