hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
kreistag:
»nicht schlecht«

Presseerklärung zum Ergebnis der Kreistagswahl im MTK

Neben dem großen Wahlsieger, den Grünen, sowie der FWG ist die Wählergemeinschaft DIE LINKE im Main-Taunus-Kreis die einzige politische Kraft, die bei den Kreistagswahlen am 27. März sowohl prozentual als auch in der Zahl der Wählerinnen und Wähler an Zustimmung gewonnen hat.

Unsere Wählerinnen und Wähler von 2006 sind uns nicht nur treu geblieben, es sind sogar noch viele neu hinzugekommen. Die linken Abgeordneten im Kreistag haben sich in den letzten fünf Jahren Vertrauen erworben: kompetent und engagiert in allen Bereichen der Kreispolitik, z.B. Schulen, Umwelt, Flughafenausbau, Soziales und Antifaschismus. Das haben uns unsere Wählerinnen und Wähler bestätigt. Dafür bedanken wir uns.

Viele Wählerinnen und Wähler haben ihre sehr berechtigten Ängste vor den unbeherrschbaren Gefahren der Atomenergie – vor Augen geführt durch die verheerende atomare Katastrophe in Fukushima – dadurch ausgedrückt, dass sie »grün« gewählt haben. Nur so lässt sich der große Wahlerfolg der Grünen im Main-Taunus-Kreis und auch
anderenorts erklären.

Auch wenn es der LINKEN bei dieser Wahl noch nicht gelungen ist, die Zahl der Mandate im Kreistag des MTK zu steigern: Man muss auch in Zukunft mit uns rechnen. Wir sind und bleiben auf allen Feldern der Kreispolitik kompetent und wirksam als Opposition.


Beate Ullrich-Graf
Heinz-Michael Merkel
Fritz-Walter Hornung


Veröffentlicht von mk (admin) am 31 Mar 2011
Zuletzt geändert am: 31 Mar 2011 um 6:09 AM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...