hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Rente - am Ende

Die Wählergemeinschaft die LINKE-Main-Taunus lädt ein.

Veranstaltung mit Tobi Weißert, Rhein-Main-Bündnis gegen Sozialabbau und Billiglöhne

 

 

RENTE AM ENDE

 

Rente? Krieg ich eh nicht mehr.

Hört man immer wieder, meist von Jugendlichen, auch von lohnabhängigen Menschen die im Erwerbsleben stehen.

Das ist zwar nur mal so dahin gesagt, was es aber wirklich bedeutet ist den wenigsten klar.

Die Lebenszeit im Alter bedeutet häufig, man gehört nicht mehr dazu, fehlender Antrieb, immer häufiger Beschwerden und Krankheiten, mangelnder Lebensmut, Kraftlosigkeit und Isolierung in der eigenen Wohnung. Immer weniger Freunde und immer weniger Freude am Leben.
Und dann noch zu wenig Geld zum Leben, für die Wohnung, für einen Urlaub, für Ausgaben die heute noch für die meisten leistbar sind.
Damit mal in Euro deutlich wird, was auf uns zukommt, eine Tabelle für Einkommen von
1900-2900 Euro brutto und welche Rente Netto ab 2030 gezahlt wird.

( Mein Programm weigert sich die Tabelle einzufügen)

 

Stimmt nicht ganz. Denn aufs Konto kommt weniger, wenn man vor dem Renteneintrittsalter (67 Jahre) Rente beziehen muss oder möchte. Noch abzuziehen sind Abgaben für Steuern.Und es kommt noch weniger, wenn die Kosten für die Rettung der Erträge der Banken, dies wird fälschlicherweise als Rettung Griechenlands usw. bezeichnet, wenn also diese Geldforderungen dazu führen, dass der Staat die Renten kürzt wie in Südeuropa praktiziert. Dieses Rentenprogramm der Regierung ist die Kampfansage an die Lohn- und Gehaltsabhängigen Da hilft kein Achselzucken sondern nur der gemeinsame Kampf von Jung und Alt.

Und für die nächste Wahlentscheidung hat die Gewerkschaft ver.di die Aussagen der Parteien zusammengefasst. Siehe Rückseite - damit erkennbar wird wer wählbar ist.

 

Veranstaltung der Wählergemeinschaft DIE LINKE.Main-Taunus
Montag, 22. April 2013

 

im Südringtreff Hattersheim, Südring 16, Beginn 19:00 Uhr

 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 14 Apr 2013
Zuletzt geändert am: 14 Apr 2013 um 7:21 PM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...