hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Selbst eingemauert

 


Bezug : Bericht „Mauer des Schweigens“ vom 24.09.2014

 

LESERBRIEF

 

Selbst eingemauert

 

Das soll schon mal vorgekommen sein, früher, als der Durst der Maurer noch mit Bier gelöscht wurde. Aber heute ausschlossen. Doch wohl nicht, wenn die Hinweise im Kreisblatt stimmen. Die „Mauer des Schweigens“ um den Klinikneubau in Hofheim ist dicht. Keine Antwort auf die Frage welches Minus durch unbelegte Betten seit Ende 2013 entstanden ist, (das war der Fertigstellungstermin der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung). Oder, wer ist verantwortlich für die Verzögerung und wer zahlt die Einnahmeausfälle, Oder, welche Mängel verhindern die Inbetriebnahme. Oder, das ÖPP-Leasingmodell, die zweite Pleite nach dem Kreishausdesaster?

Warum die Schweigsamkeit von Geschäftsleitung und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Cyriax?

Herr Cyriax scheint zu wissen: Bei Vamed-Fresenius gibt es „viele Rechtsabteilungen, die begutachten, was wir dazu sagen“. Die Angst ein Weltkonzern schlägt zurück auf Klinik und Kreis und überzieht uns mit Schadensersatzforderungen. Aus Gall's Löffel, den man hinhalten muß wenns Brei regnet, wird der zu kurze Löffel wenn man sich dem Weltkonzern hingibt. So weit sind wir. Das ist ein Vorgeschmack auf TTIP. Anwaltskonzerne entscheiden was die Öffentlichkeit erfahren darf. Und sie darf nichts erfahren, obwohl es ja ihr Geld ist das verbaut wird. Glänzende Aussichten für Investoren des ÖPP-Leasingmodells.(Öffentlich Private Partnerschaft) Obwohl: Das hätte nicht sein müssen. Im Kreistag wurde alle Warnungen vom Tisch geblasen. ÖPP-Kritiker Dr.phil.Werner Rügemer war als Aufklärer zu ÖPP von der Wählergemeinschaft die LINKE vorgeschlagen worden. Im April 2010.

Zwei Stimmen dafür, die der Linken. Noch weitere drei Anträge gegen die drohenden Probleme aus ÖPP, ebenfalls von den Linken, erlitten das gleiche Schicksal. Die Kreistagsmehrheit hat sich selbst eingemauert - ohne Bier.

 

 

 

 

 

 

Carlo Graf

Unterstützer der Wählergemeinschaft die LINKE-MTK


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 24 Sep 2014
Zuletzt geändert am: 24 Sep 2014 um 9:46 PM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...