hier lesen, was andere gern verschweigen würden:
:
Urteil gegen Flörsheim

Fraktion

Wählergemeinschaft DIE LINKE.:Main-Taunus

 

 

 

 

Pressemitteilung vom 02 05.2015

Urteil gegen Flörsheim

VGH weiter gegen die

Lebensinteressen der Menschen

 

 

Mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Kassel gegen die Klagen der Stadt Flörsheim beweist der VGH seine Linientreue. Im Zweifel gegen die Interessen der Bewohner.

Sowohl die Klage für die Vermeidung der Wirbelschleppen als auch die Reduzierung der Flüge in den Nachtrandstunden wurden abgewiesen.

 

Ein „Null-Risiko“ bei den Wirkungen der Wirbelschleppen soll es nicht geben. Die krasse Fehlprognose bei der Häufigkeit der Wirbelschleppen scheint nicht von Wichtigkeit. Die Folgen der Wirbelschleppen in Bodennähe sind offensichtlich zu vernachlässigen.

 

Die Fraktion der Wählergemeinschaft die Linke im MTK ist bestürzt über diese Entscheidung gegen die betroffenen Menschen und unterstützt alle weiteren Bemühungen der Stad Flörsheim gegen dieses Urteil.

 

Wie schon in der Vergangenheit wird sie aktiv bei den Aktionen der Bürgerinitiativen gegen die Flughafenerweiterung dabei sein – auch regelmäßig bei den Montagsdemonstrationen im Terminal 1.

 

 

 

Beate Ullrich-Graf Fritz-Walter Hornung

 


Veröffentlicht von carlo (carlo) am 03 May 2015
Zuletzt geändert am: 03 May 2015 um 10:13 AM


Zurück

labournet.tv

Neues Deutschland

Junge Welt

linkszeitung

Unsere Zeit

Konkret

Linke Zeitung

scharf links

Prager Frühling

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

wir sind die roten ...